Was machte denn die Dressur-Frau auf dem Horsemanship Day???
Kennt Ihr das Sender-Empfänger-Prinzip? Ob eine Information verstanden wird, entscheidet einzig der EMPFÄNGER! Wenn also etwas nicht, nur teilweise oder völlig anders beim Gegenüber ankommt, dann ist der Fehler stets beim Sender zu suchen. Klar worauf ich hinaus will, oder?
Das gemeinsame Training mit unseren Pferden besteht zu 100% aus Kommunikation und wenn die nicht funktioniert, dann liegt der Fehler auch zu 100% bei uns. Egal ob am Boden oder im Sattel. Und da komme ich ins Spiel. Die Sprache der Reiter sind die Hilfen und damit wir gute und klar verständliche Informationen an unsere Pferde senden können, brauchen wir auf jeden Fall eines: einen guten Sitz. Ohne den können wir das mit der feinen Kommunikation aus dem Sattel heraus nämlich vergessen.

ABER:
Was ist denn überhaupt ein guter Sitz?
Wie erkenne ich ihn?
Und warum macht es nur so Sinn? (Wer mich kennt weiß ja, dass das WARUM mich immer am allermeisten interessiert.
Wie erkenne ich meine eigenen Baustellen?

UND VOR ALLEM:
Wie kann ich diese Baustellen leicht, ohne viel Aufwand und nachhhaltig in den Griff bekommen?

Das alles zeige ich euch am 15. Juni um 14:00 Uhr im Krämer Mega Store in Kettig/Koblenz. Ich bringe jede Menge tolles Spielzeug mit, ihr könnt alles ausprobieren, euren eigenen Körper ein bisschen besser kennenlernen (da kommen echt spannende Dinge bei raus!), und in unserer Reit-Demo zeigen wir euch, worauf es im Sattel ankommt und wie ihr für eure Pferde zu einem klar verständlichen Sender werden könnt. Denn das ist der Grundgedanke des Horsemanship: "Wie kann ich so kommunizieren, dass mein Pferd mich versteht."
Und genau deshalb gehört die Dressur-Frau zum Horsemanship Day dazu!


Am 29. Juli gehts zur CAVALLO Academy! Ihr könnt mich in zwei Ringpräsentationen sehen, ich gebe einen Workshop (leider schon ausverkauft) und natürlich trefft ihr mich an meinem Stand.

Mehr Infos (Ringzeiten, etc.) gibts auf meiner Startseite

oder auf https://www.cavallo-academy.de/


 

Vom 05. bis zum 07. Juli könnt ihr mich auf der Equitana Open Air in Mannheim treffen. In jeweils zwei Präsentationen am Tag werde ich euch die Vielseitigkeit des Kreis-Meister-Konzepts vorstellen.

Freitag, 05. Juli:        13:40 - 14:00 Uhr Allroundplatz

                                    15:40 - 16:00 Uhr Aktionsplatz

Samstag, 06. Juli:     11:40 - 12:00 Uhr Allroundplatz

                                     11:40 - 12:00 Uhr Aktionsplatz

Sonntag, 07. Juli:        9:40 - 10:00 Uhr Allroundplatz

                                     13:40 - 14:00 Uhr Allroundplatz

Mehr Infos unter https://www.equitana-openair.com/mannheim/de/